Orgel

Franz Comploi

Der in Südtirol gebürtige Franz Comploi absolvierte sein Musikstudium in den Fächern Schulmusik, Klavier-Lehrbefähigung bei Professor Heinz Walter und Orgel Konzertfach bei Professor Heribert Metzger am Mozarteum in Salzburg. Außerdem studierte er Aufführungspraxis Alter Musik bei Nikolaus Harnoncourt und Cembalo bei Kenneth Gilbert. Als Solist ist er bei verschiedenen Festivals aufgetreten und als Juror hat er bei verschiedenen Orgelwettbewerben teilgenommen. Er ist als künstlerischer Leiter verantwortlich für das Musikfestival „Badia Musica“, für die Konzertreihe „Brixner Orgelkonzerte“ und für den „Daniel Herz Orgelwettbewerb“.

Er hat u. a. in zwei Bänden ein „Liederbuch aus Südtirol“ herausgegeben sowie ein Lehrwerk zu „didattica della musica“ betreut.

Franz Comploi hat von 1988 bis 2005 am Salzburger Mozarteum unterrichtet. Seit 2004 ist er Professor an der Fakultät für Bildungswissenschaften der Freien Universität Bozen und war dort von 2008 bis 2014 Dekan der Fakultät.

Er übt außerdem das Amt des Domorganisten von Brixen aus.