Klavier

Gereon Kleiner

Der deutsch-österreichische Pianist Gereon Kleiner wurde in der Nähe des Bodensees geboren. Seine musikalischen Studien absolvierte er in Stuttgart, Wien und Salzburg bei Lieselotte Gierth, Hans Kann, Roland Keller und Erika Frieser.

Nach dem Studium, Preisen und Auszeichnungen bei internationalen Wettbewerben begann er eine solistische und kammermusikalische Karriere u.a. als langjähriges Mitglied des Swietly-Klaviertrios, die ihn durch viele Länder Europas und nach Japan führte. Sein Interesse gilt dabei neben dem traditionellen Répertoire auch ganz besonders zeitgenössischen Werken, solistisch wie im Zusammenwirken mit Ensembles wie dem OENM und Orchestern wie dem Mozarteum- Orchester-Salzburg, der Camerata Salzburg oder den Wiener Philharmonikern.

Daraus entstanden einige CD-Aufnahmen mit zeitgenössischen Werken österreichischer Komponisten, ebenso wie solche mit klassischem Répertoire. Seit vielen Jahren ist Gereon Kleiner auch pädagogisch tätig; neben Meisterklassen in Österreich und an diversen Hochschulen im Ausland lehrt er als Professor an der Universität Mozarteum Salzburg.